Die Feier der Firmung

Die Firmung wird im Alter von 13 Jahren (3. Klasse Hauptschule) gefeiert. Am Beginn des Firmweges wird über die Vorbereitung informiert. Um Pfingsten erfolgt die Firmspendung.

Voraussetzung für die Firmung ist das Mitmachen des Firmweges und die klare Entscheidung des Firmlings für den christlichen Glauben und für die Kirche.

Die Firmpaten müssen Mitglieder der katholischen Kirche sein und dürfen nicht ausgetreten sein.