Lade Veranstaltungen

Von Palmsonntag … bis Ostern – was ist in der Basilika los?

Liebe Freunde der Basilika!
Liebe Kirchenbesucher von Bildstein!
Liebe Wallfahrer und Wallfahrerinnen!

Wir leben mit der gegenwärtigen Corona-Krise in einem Ausnahmezustand! Das erfahren junge und ältere Menschen, Familien und Arbeitnehmer, medizinische Fachkräfte und Einsatzpersonal, öffentliche Einrichtungen – und auch die Kirche.
Unsere Diözese und auch wir in Bildstein halten uns genau an die Vorgaben und Schutzmaßnahmen, die in diesen Wochen allgemein einzuhalten sind.

Deshalb gilt:

Alle Gottesdienste in der BASILIKA entfallen
vorerst bis einschließlich Ostermontag, 13. April 2020

Aber wir können Ihnen einige BESONDERHEITEN anbieten: 

  • Unsere Basilika ist täglich für das persönliche Gebet geöffnet.
    Nützen Sie diese Gelegenheit, wenn Sie bei der Kirche vorbeikommen.
    Besonders am Palmsonntag, in der Karwoche und an Ostern.
  • Rundfunk und Fernsehen übertragen Gottesdienste,
    wie Sie aus den Medien entnehmen können.
  • Palmsonntag
    Die Firmlinge bereiten diese Woche zu Hause Palmzweige vor. Diese werden am Morgen des Palmsonntags von Pfr. Paul Burtscher in der Basilika gesegnet. Sie stehen ab 11.00 Uhr zum Abholen zur Verfügung. Auf Wunsch legen wir auch Zweige vor die Tür (bitte anrufen: 0676 832408137). Wer bereits welche zu Hause hat, kann selber ein Gebet sprechen und sie mit Weihwasser besprengen.
  • Am Karsamstag entfällt offiziell die Osterspeisensegnung. Auf Wunsch kommt der Pfarrer gern zur Haustüre und gibt den Segen. Jede Familie kann auch selbst ein Segensgebet über den Gabentisch sprechen.
    Es gibt keine öffentliche Osternachtsfeier.
  • Am Karsamstag wird die Osterkerze in der Pfarrkirche geweiht und das Licht der Osterkerze entzündet. Am Ostersonntag wird die Osterkerze in der Basilika den ganzen Tag brennen. Gern kann das Osterlicht (mit angebotenen Glaslichtern) mit nach Hause genommen werden.
  • Auf dieser Homepage können Sie Impulse und Informationen finden, ebenso auf kath-kirche-vorarlberg.at. Gerne geben Ihnen auch Annelies und Barbara Auskunft. Pfarrer mit Team

Wie geht es nach Ostern weiter?
Wir wissen noch nicht, wie lange die derzeitigen Schutzmaßnahmen Gültigkeit haben.
Jedenfalls ist sicher, dass die Feier der Erstkommunion und die Feier der Firmung auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Auch Taufen und Hochzeiten müssen warten. Bei einem Todesfall wird mit den Angehörigen die Situation persönlich besprochen. Wir bemühen uns um eine persönliche und menschliche Form der Seelsorge.

Wir wünschen Ihnen in dieser herausfordernden Zeit viel Geduld, Zuversicht und die Kunst, sich an den schönen Dingen zu freuen. Wie auf die Karwoche das Osterfest folgt, so vertrauen wir, dass auf die Corona-Zeit für uns alle eine neue Ära folgt, die uns aufatmen lässt und das Leben und die Schöpfung neu schätzen lernt.

Eine besinnliche Karwoche und ein gesegnetes Osterfest wünschen Ihnen

Das Pfarrteam und Dekan Pfr. Paul Burtscher